RIBAG - ARVA Draft & Craft

ARVA Draft & Craft Collection

Die ARVA-Linsenpendelleuchte eignet sich vorzüglich für den vielseitigen Einsatz im Wohn-, Hotellerie- und Restaurantbereich. Die schlichte und formschöne Leuchte lässt sich unauffällig in die Architektur einfügen oder besonders inszeniert hervorheben. Mit ihrer runden Form wird sie vor allem in Begegnungszonen eingesetzt und lässt sich besonders gut mit Möbelstücken wie Tischen, Bar- und Empfangstheken, sowie Stühlen und Sesseln kombinieren. Basis für die ARVA Draft & Craft Collection ist die schwarze Linsenpendelleuchte, die mit einer individuellen Blende kombiniert werden kann. Zur Auswahl stehen zwei verschiedenen Ledervarianten, ein helles und ein dunkles Leder sowie die beiden Holzarten Eiche und Schwarznuss. Die Blenden werden so konzipiert, dass Sie vom Kunden nach Bedarf selbst ausgetauscht werden können. Die ARVA Draft & Craft Collection bietet vielseitige Lichtlösungen und spiegelt durch die individuell gewählte Materialisierung der Blenden die persönliche Note ihres Besitzers wider.

 
ARVA_2_Website_hoch[1].jpg

Hochwertige Lederblenden von Intertime

Die Suche nach einem regionalen Lederverarbeiter zur Umsetzung der Draft & Craft Collection war kurzer Natur. Neben qualitativ anspruchsvoller Verarbeitung spielte die regionale Nähe sowie eine langfristig aufzubauende Partnerschaft eine entscheidende Rolle. Mit viel Handarbeit und Leidenschaft werden die einzelnen Blendenbezüge hergestellt und auf die individuellen Kundenbedürfnisse abgestimmt. Die Firma Intertime, spezialisiert auf hochwertige Ledermöblierung, zeichnet sich durch deckungsgleiche Werte in der Verarbeitung sowie in Bezug auf den Design- und Funktionalitätsanspruch aus und stellte sich daher schnell als passenden Kooperationspartner heraus. Zusammen mit der Entwicklungsleiterin Judith Rehmann wählte Pascal Amacker, Creative Director bei RIBAG, verschiedene Ledermuster, Verarbeitungstechniken und Farbkonzepte aus. Die neue Kollektion mit dekorativem Charakter vervielfältigt den ohnehin schon grossen Einsatzbereich der ARVA als Lichtlösung. Ob in einer Lobby, an einer Bar, in einer Lounge oder im Wohnbereich – in Kombination mit Ledermöbeln entsteht ein stimmiges Gesamtkonzept, das dem Anspruch nach individuellen Lösungen gerecht wird.

 

Massivholzblenden von Girsberger

Mit der Herstellung der Holzblenden beauftragte RIBAG das Unternehmen Girsberger, das seit 1889 als Möbelhersteller über eine hohe Kompetenz im Bereich der Massivholzverarbeitung verfügt, und diese Tradition nun bereits in der 4. Generation im Familienbesitz fortführt. Neben der Verarbeitung von Massivholz zur Herstellung von Möbeln im Office- und Wohnbereich hat Girsberger seine Kompetenz der präzisen Holzverarbeitung mit der Kollektion «Essentials» auch im kleinformatigen Accessoires-Bereich zum Ausdruck gebracht. Genau diese Präzision wird auch bei der Herstellung der beiden ARVA-Blenden aus den Trendhölzern Schwarznuss und Eiche angewandt. Mit viel Handarbeit werden die Blenden aus Massivholz gefräst und anschliessend im Betrieb veredelt. Die ARVA-Leuchten mit Holzblenden harmonieren besonders gut mit modernem Sichtbeton oder Bauten im Chalet-Stil und lassen sich mit unterschiedlichsten Einrichtungsgegenständen kombinieren. Die individuellen Lösungen von Girsberger vertreten dieselben Designansprüche wie die RIBAG-Leuchten und sind mit ihren schlichten und geradlinigen Ausführungen eine besonders edle Ergänzung für das individuelle Interior Design.

ARVA_3_Website_hoch[1].jpg

Cangini & Tucci - Flute

Wir stellen Flute von CANGINI & TUCCI vor. Die Firma arbeitet mit größter Genauigkeit und handwerklichem Geschick im Bereich der geblasenen Gläser. Die Leuchten werden von der grossen antiken venezianischen Kunst beeinflusst und durch die Anwendung modernster Produktionstechniken angefertigt. Die sorgfältige Pflege kombiniert mit den hochwertigen Materialien stellt sicher, dass der Kunde ein einzigartiges Produkt erhält.

CANGINI & TUCCU - FLUTE

Artluce DROP Katalog

Unsere Leidenschaft für Licht …

… treibt uns ständig an, die besten Lösungen zu finden und umzusetzen. Das Zeitalter der LED, das inzwischen in allen Bereichen unseres Lebens angekommen ist, eröffnet nun weitere, unzählige Möglichkeiten sich vom Medium Licht inspirieren zu lassen.

Ganz im Zeichen des Fortschritts und der Weiterentwicklung wurde in Zusammenarbeit mit einem renommierten österreichischen Ingenieurbüro der drop Reflektoren entwickelt. Dabei handelt es sich um Freiform-Facetten Reflektoren mit zwei unterschiedlichen Ausstrahlwinkeln und perfekter Blendungsbegrenzung.

Mit dem drop Reflektor ist es gelungen, eine neue Leuchtenserie zu entwickeln, die in allen Bereichen des Alltags Anwendung findet. Im Bürobereich überzeugt sie durch die hervorragende Ausblendung von Bildschirmarbeitsplätzen und in privaten Wohnbereichen besticht sie zugleich durch ihr Design sowie die kompakte Bauform.

Der drop Reflektor kann in linearen Anwendungen, in Lichtfeldern, aber auch als Einzellichtpunkt verbaut werden, wodurch sich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen.

Artluce DROP Katalog